Monatsarchiv für Oktober 2014

Sendung vom 17. Oktober 2014 – Duales Studium: Chance für Einsteiger und Unternehmen

Der Fachkräftemangel bleibt eines der zentralen Zukunftsprobleme. Alleine in Bayern werden bis zum Jahr 2020 230.000 Arbeitskräfte fehlen. Das duale Studium bietet Unternehmen schon jetzt die Chance, hochqualifizierten Nachwuchs frühzeitig zu binden. Marianne E. Haas stellt mit der Siemens AG in Erlangen einen Arbeitgeber vor, der bereits seit 15 Jahren duale Studiengänge fördert und bis heute sehr gute Erfahrungen damit erzielt.  Studiogast ist Matthias Ortmaier, Ausbilder und Projektleiter Duales Studium beim Münchner Unternehmen Rohde & Schwarz.

Kommentare deaktiviert

Wirtschaftstreff Bayern am 17. Oktober 2014 in Aus- und Weiterbildung

Sendung vom 03. Oktober 2014 – Chancen für lernschwache Jugendliche

Oft zeichnen sich lernschwache Jugendliche durch Ehrgeiz, Teamgeist und Zuverlässigkeit aus. Qualitäten, die in produzierenden Unternehmen gefragt sind. Trotz unterdurchschnittlicher schulischer Ergebnisse stehen solchen jungen Schulabgängern in der bayerischen Wirtschaft viele Türen offen. Zum Beispiel im niederbayerischen Loiching bei Dingolfing. Der erfolgreiche Automobilzulieferer Staudinger GmbH stellt bewusst auch Azubis ein, die nach einer mittelmäßigen Schulkarriere im Beruf durchstarten wollen.

Kommentare deaktiviert

Wirtschaftstreff Bayern am 14. Oktober 2014 in Konjunktur

Sendung vom 19. September 2014 – Gesundheitstourismus als Wirtschaftsfaktor

Die Tourismusbranche mit ihren Schwerpunkten Gesundheit und Wellness zählt in Bayern zu den wichtigen Wirtschaftsfaktoren: Hohe Wertschöpfung und eine hohe Beschäftigtenanzahl zeichnen diesen prosperierenden Wirtschaftszweig aus. In dieser Ausgabe befasst sich Marianne E. Haas mit dem Gesundheitstourismus in Bayern am Beispiel der Rottal-Terme. Das Thermalbad im bayerischen Bäderdreieck zählt zu den Vorzeigebetrieben.

Kommentare deaktiviert

Wirtschaftstreff Bayern am 14. Oktober 2014 in Konjunktur