Sendung vom 03. Juli Thema: “Wirtschaftsstandort Bayern – Unternehmen hoffen auf Konjunkturerholung”

Die Corona-Pandemie sorgte für einen historischen Abschwung der Wirtschaft. Doch die Bundesregierung hat reagiert und Konjunkturimpulse gesetzt. Der wirtschaftliche Aufholprozess könnte also in der zweiten Jahreshälfte wieder anlaufen. Wichtig ist jetzt in vielen Unternehmen, auch Lehren aus der Krise zu ziehen. Wir haben uns dazu auch bei Kugel Edelstahlverarbeitung in Viechtach informiert. Welche Folgen der Corona-Lockdown für die ZF Friedrichshafen AG hat, erfahren wir von Hans-Jürgen Schneider. Unser Studiogast ist nämlich Standortleiter der ZF-Werke in Schweinfurt.

 

 

 

 

Kommentare deaktiviert

Wirtschaftstreff Bayern am 4. Juli 2020 in Corona, Konjunktur, Lieferketten, Pandemie, Rezession, Umsatzrückgang, Wirtschaftsstandort Bayern, Wirtschaftstreff Bayern

Kommentarfunktion ist deaktiviert