Sendung vom 12. August 2022 Thema: “Konjunkturelle Lage ist angespannt”

Die Stimmung in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie hat sich deutlich abgekühlt. Der Krieg in der Ukraine, Lieferengpässe und Materialmangel wirken sich negativ auf die Geschäftserwartungen aus. Hinzu kommen die stark gestiegenen Preise bei Vorprodukten, Frachtkosten, Rohstoffen und Energie. Wir haben uns dazu auch bei Hunger Hydraulik in Lohr am Main informiert.

 

Unser Studiogast ist Frank Eberle, Geschäftsführer der ALPMA Group in Rott am Inn.

Kommentare deaktiviert

Wirtschaftstreff Bayern am 19. August 2022 in Konjunktur, Lieferketten

Kommentarfunktion ist deaktiviert