Sendung vom 19.01.2018 Thema: Tarifrunde in der Bayerischen Metall- und Elektroindustrie

Die konjunkturelle Lage in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie ist gut. Der Fachkräftemangel wird jedoch zunehmend zur Wachstumsbremse. In den laufenden Tarifverhandlungen fordert die IG Metall für Beschäftigte 6 % mehr Lohn und eine mögliche Arbeitszeitverkürzung auf 28 Stunden pro Woche. Wir haben uns dazu auch beim Automobilzulieferer Weiss Kunststoffverarbeitung in Illertissen informiert. Unser Studiogast ist diesmal Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der bayerischen Arbeitgeberverbände bayme vbm.

Kommentare deaktiviert

Wirtschaftstreff Bayern am 19. Januar 2018 in Arbeitszeit, Bertram Brossardt, Brossardt, Konjunktur, Personalentwicklung

Kommentarfunktion ist deaktiviert