Sendung vom 27.04.2012: Globale Märkte

 

 

Bayerische Wertarbeit ist ein Exportschlager. Qualität und Innovation sind international weiterhin gefragt, daran können auch Billiganbieter nichts ändern. Dennoch müssen Unternehmen des Freistaats auf globalen Märkten sehr aktiv sein und schnell auf neue Situationen reagieren können. Es gibt immer mehr Wettbewerb, Preisvergleiche und dadurch ausgelöst deutlich schneller ein Auf und Ab an den Märkten. Darüber spricht im Studio Marianne E. Haas mit Franz Josef Pschierer, Staatssekretär im Bayerischen Finanzministerium.

Global aktiv ist auch die Loewe AG. Wir haben sie in Kronach besucht.

Der Konzern aus Oberfranken muss als Premiumanbieter für Fernseher und Audiogeräte zwar keine aggressiven Konkurrenzkämpfe führen. Dennoch stehen seine technischen Lösungen stets im internationalen Wettbewerb.

 

Keine Kommentare »

Wirtschaftstreff Bayern am 30. Mai 2012 in Konjunktur

Trackback URI | Comments RSS

Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.