Archiv der Kategorie ‘Energiewende‘

Sendung vom 23.03.2018 Thema: “Strompreise in Deutschland benachteiligen Unternehmen im internationalen Wettbewerb”

 

Hohe Strompreise belasten den Wirtschaftsstandort Bayern und stellen daher Unternehmen vor große Herausforderungen. Denn deutsche Betriebe zahlen zum Beispiel rund 50 % mehr für den Strom als in Frankreich, doppelt so viel wie in den USA. Hauptpreistreiber ist die EEG-Umlage. Wir haben uns dazu auch bei der Esterer Gießerei in Altötting informiert.

Über Ausgaben für Strom unterhalten wir uns auch mit unserem Studiogast Dietmar Ahl, Geschäftsführender Gesellschafter der Bechtold GmbH in Weilheim.

 

Kommentare deaktiviert

Wirtschaftstreff Bayern am 23. März 2018 in Energiewende, Wirtschaftsstandort Bayern