Sendung vom 26.12.2014 – Erwerbsbeteiligung von Frauen in Bayern

In Deutschland sind mehr Frauen berufstätig als in den meisten anderen EU-Ländern. Doch das Potenzial ist noch nicht ausgeschöpft. Nach einer Wirtschaftsstudie fehlen bis zum Jahr 2020 rund 230 000 Fachkräfte in Bayern. Eine höhere Erwerbsbeteiligung vor allem von Frauen könnte dazu beitragen, diese Lücke um rund 39 000 Fachkräfte zu verkleinern. Mehr dazu erfahren wir von unserem Studiogast Heidi Simunovic, Prokuristin der Mayer Maschinenbaugesellschaft in Tittmoning. Außerdem haben wir das Unternehmen Aumüller Aumatic in Thierhaupten bei Augsburg besucht.

Kommentare deaktiviert

Wirtschaftstreff Bayern am 7. Januar 2015 in Fachkräftesicherung

Kommentarfunktion ist deaktiviert